Hartmann TGAWärmepumpen

02557 / 929 90-60

Wärme aus erneuerbaren Energien – Wärmepumpentechnik

Wäre es nicht schön, wenn Sie den größten Teil Ihrer Wärme aus erneuerbaren Energien erzeugen könnten? Eine Wärmepumpe benötigt lediglich 25% Strom als Antriebsenergie, damit Sie Ihr Zuhause mit kostenloser Umweltwärme beheizen können – also mit der in Luft, Erdreich oder Grundwasser gespeicherten Energie. Und da auch Strom immer „grüner“ wird, bauen oder modernisieren Sie Ihr Ein- oder Zweifamilienhaus leicht zu einem KfW-Effizienzhaus 55. Entscheiden Sie sich, Ihren Strom mit Photovoltaik selbst zu erzeugen, können Sie sogar den KfW-Effizienzhausstandard 40 erreichen. Kein Wunder, dass Wärmepumpen so stark gefördert werden!

Effiziente Gebäudetechnik

PV-Anlage mit Batteriespeicher als Wärmelieferant

Richtig effizient wird Ihre Gebäudetechnik bei der Kombination einer PV-Anlage mit Batteriespeicher. So erreichen Sie mit Ihrer Wärmepumpe Eigenversorgungsgrade von bis zu 90% und kaufen nur noch eine Restmenge Strom hinzu.

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne und planen Ihre Wärmepumpe und PV-Anlage

Beratungstermin vereinbaren

Sie möchten Ihre vorhandene PV-Anlage um eine Wärmepume ergänzen?

Lassen Sie sich von uns ausführlich von unserem Team beraten. Bei weiteren Fragen oder Terminwünschen rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns mithilfe des Kontaktformulars. Als Ihr erfahrener Experte stehen wir Ihnen gerne mit unserem Know-how und umfangreichen Leistungsspektrum zur Verfügung.

Beratungstermin vereinbaren!

RückrufbitteWir rufen Sie zurück!

Sie konnten die passenden Information auf unserer Website nicht finden? Oder Sie möchten gern direkt mit uns persönlich sprechen? Wir rufen Sie bequem zurück!